Klinitverbund des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe

18.01.2012

Klinikverbund des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe: Qualitätssicherung der SAP-Einführung

Seit Oktober 2011 unterstützt die arf GmbH gemeinsam mit der bpc AG und dem Rechenzentrum Volmarstein (RZV)  den Landschaftsverband Westfalen-Lippe bei der Einführung eines SAP-Finanz- und Wirtschaftssystems im LWL-PsychatrieVerbund Westfalen und in den LWL-Maßregelvollzugskliniken.

In mehreren Projektphasen wird das SAP-System zunächst am Pilotstandort des Klinikums Marsberg implementiert, anschließend erfolgt der flächendeckende Rollout an den übrigen Standorten. Der Produktivstart aller Kliniknetze ist für den Dezember des Jahres 2013 vorgesehen. Die Produktivsetzung des Piloten in Marsberg soll bereits im Dezember 2012 abgeschlossen sein.

Die arf GmbH ist schwerpunktmäßig für die Qualitätssicherung während der Feinkonzeption, das Risikomanagement, die Erstellung eines Schulungskonzepts sowie die Bereitstellung eines Rollen- und Berechtigungskonzeptes verantwortlich.

Zurück