Seminar Herausforderung EPSAS: eine praxisorientierte Einführung in europäische Rechnungslegungsstandards

Das EPSAS-Projekt der Europäischen Kommission hat 2015 Fahrt aufgenommen. Bis 2020 sollen die EPSAS in allen öffentlichen Einrichtungen der EU-Mitgliedstaaten eingeführt werden. Es ist daher höchste Zeit, sich über die Ziele und Inhalte der EU-Initiative zu informieren und den eigenen Vorbereitungsstand zu überprüfen.

Für die Bewältigung der bevorstehenden Herausforderungen bildet das Seminar den idealen Ausgangspunkt. Es bietet einen kompakten Überblick über das EPSAS-Projekt und den Referenzstandard IPSAS. Darüber hinaus stellt das Seminar die praktischen Perspektiven für deutsche Gebietskörperschaften in den Fokus und zeigt abschließend bestehende Handlungsbedarfe auf.

Referenten:
Helge C. Brixner, Geschäftsführender Gesellschafter arf GmbH
Kristin Wagner, Beraterin arf GmbH

Termin: 06. Oktober 2016
Ort: Dortmund

Seminarablauf

10:00 Uhr Beginn der Veranstaltung
Begrüßung und Einführung
Hintergründe, Entwicklung und aktueller Stand des EPSAS-Projekts

  • Auswirkungen der Finanz- und Staatsschuldenkrise auf die EU-Mitgliedsstaaten
  • Six-Pack Gesetzgebung und Anforderungen an die haushaltspolitischen Rahmen der EU-Mitgliedsstaaten
  • Prüfung der Europäischen Kommission zur Eignung der IPSAS
  • Zeitplan der Europäischen Kommission für die Entwicklung europäischer Rechnungslegungsstandards
  • Struktur der Governance für EPSAS, IPSAS und das EPSAS-Projekt

Kaffeepause
Inhaltliche Einführung in den Referenzstandard IPSAS

  • Was sind die IPSAS und wie sind sie entstanden
  • IFRS als Grundlage der IPSAS und IPSAS Rahmenkonzept 
  • Überblick über die IPSAS Standards
  • Vergleich der IPSAS mit der öffentlichen Rechnungslegung in Deutschland

Mittagspause
Die Umsetzbarkeit von EPSAS in Deutschland am Beispiel Hamburgs

  • Vorstellung einer Machbarkeitsstudie (Proof of Concept) zur Einführung der EPSAS auf Grundlage der IPSAS in der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Methodik der Studie 
  • Überblick über die Ergebnisse der Studie
  • Vorstellung ausgewählter IPSAS und ihrer besonderen Umsetzungsherausforderungen
  • Zusammenfassung der Ergebnisse der Studie und ihrer Implikationen für die Entwicklung der EPSAS

Kaffeepause
Herausforderung EPSAS: wie können sich deutsche Gebietskörperschaften vorbereiten?

  • Was können deutsche Gebietskörperschaften konkret tun, um sich auf EPSAS vorzubereiten?
  • Verortung des individuellen Ausgangspunktes zur Vorbereitung
  • Identifizierung der Bereiche, in denen vorbereitende Maßnahmen getroffen werden können
  • Welche Umsetzungsschritte sind erforderlich?
  • Roadmap zur Einführung der EPSAS

Zusammenfassung, Fragen und Diskussion

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung<<

Weitere Informationen können dem Flyer oder den Einträgen unter www.vhw.de entnommen werden. Die Anmeldung erfolgen ausschließlich über den vhw.

Zurück