Seminar Abgrenzung von Erhaltungsaufwand zu Investition in Baden-Württemberg

Wer meint, mit der Einstellung von Vermögensgegenständen in das Anlagevermögen wäre das Happy End erreicht, muss sich im laufenden Verfahren eines besseren belehren lassen – ständig sind die Abgrenzungskriterien abzuprüfen, um Investition korrekt vom Erhaltungsaufwand zu unterscheiden. Dabei ist dies häufig schon in einem frühen Stadium der Mittelanwendung erforderlich. Doch vor allem im Baubereich sind umfangreiche Kenntnisse zum Hintergrund erforderlich, die dieses Seminar beleuchten soll.

Referentin: Monika Huber, Architektin Dipl. Ing. (FH), Fachwirtin Facility Management

Termin: 15. Februar 2017
Ort: Stuttgart

Weitere Informationen können dem Flyer oder den Einträgen unter www.vhw.de entnommen werden. Die Anmeldung erfolgen ausschließlich über den vhw.

Zurück