Praktikerseminar Gebäudebewertung

Gebäude beeinflussen den Wert des Anlagevermögens nachhaltig – die bebauten Grundstücke bilden häufig bis zu 60 Prozent des kommunalen Anlagevermögens und die geschaffenen Werte sind lange in Abschreibung. Die Gebäude sorgfältig zu erfassen, zu bewerten

In wohl keinem anderen Bewertungsfeld sind die individuellen Möglichkeiten der Ausgestaltung so variantenreich und die Denkweisen zwischen Anlagevermögen, Gebührenrecht und der Technik so unterschiedlich.

Referentin: Monika Huber, Architektin Dipl. Ing. (FH) und Fachwirtin Facility Management, arf GmbH

Termin: 26. Januar 2017
Ort: Nürnberg

Weitere Informationen können der Einladung entnommen werden.

Zurück