Seminar Abgrenzung von Erhaltungsaufwand zu Investitionen mit den kommunalen Vorgaben in Bayern

Jede Buchung die gleiche Frage: handelt es sich um laufenden Aufwand oder um Unterhalt? Viele Zuordnungen sind problemlos möglich - aber dennoch gibt es regelmäßig Fragestellungen, die aus den gesetzlichen Vorgaben heraus nicht so einfach interpretiert werden können.

Wer das Anlagevermögen aufbaut, wird auch Ausgaben der Vergangenheit mit dieser Sichtweise aufarbeiten müssen. Hier setzt das Seminar an und gibt Hilfestellungen unter anderem zu Fragen der Sachgesamtheit, Abgrenzungen bei Immobilien oder nachträglichen Anschaffungs- und Herstellungskosten.

Referentin: Monika Huber, Architektin Dipl. Ing. (FH) und Fachwirtin Facility Management, arf GmbH

Termin: 27. September 2016
Ort: München

Weitere Informationen können dem Flyer oder den Einträgen unter www.vhw.de entnommen werden. Die Anmeldung erfolgen ausschließlich über den vhw.

Zurück